ALOS stellt Scanlösung in der Cloud vor

Mit ALOS-SCAN Enterprise Edition ist eine ortsunabhängige Datenerfassung möglich, bei der Unternehmen die Dokumentenverarbeitung in der Cloud erledigen.

Das Kölner Systemhaus ALOS bietet seine Scanlösung nun auch als webbasierten Service an. Bei ALOS-SCAN Enterprise Edition kommt die modulare Scan-Software von ALOS kostengünstig aus der Cloud. Unternehmen sparen sich nicht nur die Investition in neue Hardware und Softwarelizenzen, sondern sie brauchen sich auch nicht um die Administration und Wartung zu kümmern.

Der Cloud Service erledigt die Erfassung und Verarbeitung der gescannten Vorlagen. Mitarbeiter können für das Dokumentenmanagement überall – ob im Büro oder unterwegs – auf die Cloud-Plattform zugreifen. Sie nutzen eine verschlüsselte Verbindung, um Dokumente an den Service zu übertragen und bereits gescannte Dokumente zu bearbeiten.

Dabei bleiben die Daten stets in Deutschland, denn der Hersteller hostet den Service in einem Rechenzentrum in Köln. Unternehmen können den benötigten Speicherplatz in der Cloud flexibel buchen. Alternativ setzen sie auf eine private Cloud. Die IT-Abteilung kann jederzeit Statusinformationen des Dienstes abrufen und die Verfügbarkeit mit integrierten Monitoring-Tools überwachen.

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.