Fujitsu Cloud Store wächst auf über 60 Softwarelösungen

Unternehmen beziehen über die Plattform Cloud-basierte Anwendungen für CRM, ERP, Personalmanagement oder nutzen komplette Branchenlösungen als Service.

Der Fujitsu Cloud Store ist ein zentraler Marktplatz für Cloud Services, auf dem Unternehmen wie in einem App Store nach Cloud-Angeboten suchen und sie abonnieren können. Schon mehr als 60 Softwarelösungen von 50 unabhängigen Dienstleistern sind zu finden. Bisher nutzen 250 mittelständische Kunden die Cloud Services.

Mit dem jüngsten Neuzugang baut Fujitsu sein Vertriebsnetz weiter aus. ALSO Actebis ist einer der größten, europaweit agierenden Distributoren, der ein Partnernetzwerk von 22.000 Resellern und Systemhäusern unterhält. Über das Partnernetz möchte Fujitsu seinen Cloud Store bekannter machen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu seinen Cloudlösungen erleichtern.

Auf der Cloud-Plattform finden KMUs Anwendungen wie ERP und Warenwirtschaft, CRM, Online-Speicher und Backup, Projektmanagement, Dokumentenverwaltung, Hosted Exchange und weitere Groupware. Auch eine vollständige Business-Suite und Lösungen für die Unternehmenssteuerung stehen zur Auswahl.

Die Preise für die Cloud Services hängen vom jeweiligen Nutzungsmodell des Dienstleisters ab und können sich aus pauschalen Monatsmieten oder monatlichen Kosten pro Nutzer zusammensetzen. Auch Freemium-Dienste sind zu finden, bei denen die Grundfunktionen kostenlos bleiben und weitere Features hinzu gebucht werden können.

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.