Hybrid-Cloud-Plattform von Microsoft und Accenture vorgestellt

Mit der Cloud-Lösung Accenture Hybrid Cloud Solution for Microsoft Azure können Unternehmen hybride Cloud-Services auf Basis der Cloud-Technologien von Microsoft, Accenture und Avenade einrichten und verwalten.

Scott_Guthrie_Microsoft_AzureDie Accenture Hybrid Cloud Solution for Microsoft Azure ist eine Hybrid-Cloud-Lösung für Unternehmen, die eine Everything-as-a-Service-Strategie verfolgen und verschiedene Anwendungen und Systeme in die Cloud bringen wollen. Die Plattform unterstützt die IT-Abteilung bei der Migration und Verwaltung einer unternehmensweiten Cloud-Infrastruktur und steuert Services in der Private Cloud und Public Cloud. Bei der Entwicklung der Hybrid-Cloud-Plattform standen drei Ziele im Mittelpunkt: Sicherheit, Kompatibilität und Automatisierung. Und: Die IT-Abteilung soll in der Lage sein, bei Bedarf sehr schnell neue Anwendungen von einer zentrale Konsole aus bereitzustellen.

Entstanden ist die Plattform aus einer langjährigen Kooperation von Microsoft und Accenture heraus, aus der bereits das Joint Venture Avenade hervorgegangen ist. Die drei Unternehmen haben nun gemeinsam die Accenture Hybrid Cloud Solution for Microsoft Azure entwickelt, die auf der skalierbaren und performanten Microsoft-Cloud Azure aufsetzt, die Windows Server, System Center und Azure Pack vereint. Die Accenture Cloud Platform bringt eine Unterstützung für Multiplattform-Umgebungen und Self-Service-Provisioning ins Spiel. Außerdem stellt sie ein zentrales Dashboard für die Kontrolle aller Anwendungen und Services bereit.

Erhältlich ist die Accenture Hybrid Cloud Solution for Microsoft Azure ab dem kommenden Jahr. Derzeit führen einige Unternehmen Pilotprojekte mit der Hybrid-Cloud-Plattform durch.

(Bild: Microsoft)

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.