IBM-Förderprogramm für Startups offeriert Cloud Services und Beratung

Das Global Entrepreneur Program for Cloud-Startups von IBM greift jungen Unternehmen mit technischer Unterstützung und Support beim Aufbau ihres Business unter die Arme und bringt sie in die IBM Cloud.

Collaboration at Level39, Home of IBM's Newest Bluemix GarageIBM unterstützt ausgewählte Startups mit einem Förderprogramm. Der IT-Konzern stellt dafür gemeinsam mit Partnern finanzielle Mittel in Höhe von bis zu 120.000 Dollar pro Startup bereit. Innovative Neugründungen können sich für das Global Entrepreneur Program for Cloud-Startups bewerben. Sie kommen bei Erfolg in den Genuss von Beratung bei der Entwicklung neuer Projekte und technischer und wirtschaftlicher Unterstützung beim Aufbau ihrer IT-Infrastrukturen. Die aufstrebenden Unternehmer werden auf IBM-Events eingeladen, um neue Business-Partner zu finden und Networking zu betreiben, und können die IBM Innovation Center für eigene Präsentationen nutzen.

IBM bringt Startups in die Cloud

Konkret bedeutet die technische Unterstützung, dass die Startups Zugang zu verschiedenen Cloud-Computing-Plattformen von IBM erhalten. Dazu gehört IBM Softlayer, das eine komplette Infrastructure-as-a-Service bietet. Cloudant stellt eine gemanagte NoSQL-Datenbank als Database-as-a-Service bereit. Die Entwicklungsplattform IBM Bluemix umfasst ihrerseits wiederum über 75 Services und Runtimes, mit der Startups via Platform-as-a-Service eigene Anwendungen programmieren und bereitstellen.

IBM hat sich für sein Startup-Förderprogramm mit Venture-Capital-Spezialisten zusammengetan. Laut einer Studie von Deloitte investieren die 300 Top-Risikokapitalgeber heute vornehmlich in Technologieunternehmen – und hier vor allem in Startups, die Neuentwicklungen im Cloud-Sektor und Mobile Business auf den Weg bringen. IBM möchte diese Wachstumsbereiche nun mit einer eigenen Initiative fördern und von künftigen Innovationen und Cloud-Anwendungen profitieren, die das Global Entrepreneur Program for Cloud-Startups hervorbringt.

(Bild: IBM)

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.