Symantec sichert VMware-Clouds ab

Um virtuelle Umgebungen und Cloud-Infrastrukturen besser abzusichern, haben Symantec und VMware ihre Produkte eng miteinander verknüpft.

Mehr als 100 Schnittstellen haben Symantec und VMware geschaffen, um die Produkte des Sicherheitsspezialisten für die VMware-Lösungen fit zu machen. Ziel ist es, Compliance-Vorgaben auch in virtuellen und Cloud-Infrastrukturen einzuhalten, die Verfügbarkeit von Anwendungen zu verbessern sowie die Leistungseinbußen durch Backup- und Recovery-Vorgänge zu minimieren.

So soll das Ende des Jahres erhältliche NetBackup 7.6 mithilfe des »NetBackup Accelerator now for VMware« bis zu 100 mal schnellere Backups als bisher ermöglichen und virtuelle Maschinen mit dem »NetBackup Instant Recovery for VMware« gar 800 mal schneller wiederherstellen. Darüber hinaus sollen sich Backups und Recovery-Prozesse weitgehen automatisieren lassen, verspricht Symantec.

Bei der Einhaltung von Compliance-Vorschriften soll die Symantec Control Compliance Suite helfen und für die generelle Absicherung gegen Angriffe und Manipulationen an System- und Konfigurationsdateien unterstützt Critical System Protection nun auch vSphere 5. Zudem soll Symantec Endpoint Protection 12 einige neue Funktionen erhalten, etwa um Sicherheitsanalysen auf separate virtuelle Appliances auszulagern und die Server zu entlasten.

Die Version 6.0 von Symantec Dynamic Multi-Pathing for VMware wird in vCenter integriert und unterstützt vSphere 5.0; Support für das frisch angekündigte vSphere 5.1 ist ebenfalls geplant. Ziel ist die Steigerung von Schreib- und Lesegeschwindigkeit auf Storage-Systemen, die an vSphere gekopplet sind.

Zu guter letzt gibt es auch eine neue Version von Symantec Cluster Server, von der zunächst aber nur eine Beta verfügbar ist. Bei der wurde laut Symantec besonderer Wert auf Hochverfügbarkeit gelegt, um Ausfallzeiten bei Recovery-Prozessen möglichst gering zu halten.

Dazu kommen die bereits verfügbaren Symantec-Lösungen wie Enterprise Vault für die Archivierung, das schon seit einiger Zeit als VMware-ready zertifiziert ist, oder Backup Exec 2012 V-Ray Edition für die Sicherung physischer und virtueller Plattformen.

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.