Cloud treibt Datenwachstum in Unternehmen an

Laut einer Studie von BT Germay ist Cloud Computing der wichtigste Treiber für das Datenwachstum innerhalb von Unternehmen.

Mehr als 100 IT-Entscheider deutscher Unternehmen wurden von BT Germany und der Experton Group für die Studie »Datenexplosion in der Unternehmens-IT« befragt. Das Ergebnis: im Durchschnitt gehen die Befragten von einem Datenwachstum um 42 Prozent bis Ende 2014 aus, ein Viertel rechnet jedoch damit, dass das Datenvolumen in ihrem Unternehmen um mehr als 60 Prozent ansteigt.

Verantwortlich für die wachsende Datenflut ist nach Meinung der meisten IT-Entscheider die Cloud (42 Prozent), noch vor Collaboration (34 Prozent) und der Digitalisierung von Geschäftsmodellen (32 Prozent). Social Media und Video-Streaming spielen mit 12 beziehungsweise 9 Prozent zumindest innerhalb der Firmen nur eine kleine Rolle beim Datenwachstum.

(Bild: Gerd Altmann / pixelio.de)

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , ,

Kommentare sind geschlossen.