Investitionen in Public Cloud Services verdoppeln sich bis 2016

Das Interesse an IT-Services nimmt wieder zu. Die weltweiten IT-Ausgaben für Dienstleistungen in der Public Cloud wachsen überdurchschnittlich schnell auf über 200 Milliarden Dollar im Jahr 2016.

Im vergangenen Jahr haben Unternehmen weltweit 91 Milliarden Dollar für Public Cloud Services ausgegeben. Für das Jahr 2012 rechnen die Marktforscher von Gartner in ihrer Prognose zu den globalen IT-Ausgaben mit einem Marktvolumen von 109 Milliarden Dollar für IT-Dienste in der Public Cloud. In den kommenden vier Jahren verdoppeln sich die Investitionen in öffentliche Cloud-Umgebungen. 2016 geben Unternehmen bereits 207 Milliarden Dollar für diese Services aus.

Insgesamt wachsen die Ausgaben für IT-Services im kommenden Jahr wieder kräftiger. Im Jahr 2012 haben Unternehmen weltweit 864 Milliarden Dollar in IT-Dienstleistungen investiert. Das entspricht einem Anstieg von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2013 klettert der Sektor der IT-Services dann um 4,8 Prozent auf 905 Milliarden Dollar.

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , ,

Kommentare sind geschlossen.