Winter Summit: Cloud-Branche diskutiert neue Vermarktungsformen in Berlin

Der Verband Cloud Ecosystem lädt Vertreter der deutschen Cloud-Branche am 22. Januar 2015 nach Berlin ein. Bei dem Treffen der IT-Dienstleister geht es unter anderem darum, wie sich Anbieter vom Wettbewerb abheben und neue Kunden mit Cloud-Marktplätzen und Katalogen erreichen können.

summit2014Cloud Computing ist in Deutschland auf dem Vormarsch, daran kann kein Zweifel bestehen. Immer mehr Unternehmen migrieren Anwendungen, Daten oder ganze Infrastrukturen in die Cloud. In diesem Jahr wächst der deutsche Markt für Cloud Services laut einer Prognose des Bitkom-Verbands um satte 39 Prozent auf 8,8 Milliarden Euro.

Die rasch steigende Anzahl der Services und Cloud-Dienstleister macht das Angebot allerdings unübersichtlich und erschwert potenziellen Kunden die Auswahl.

Treffen der Cloud-Branche in Berlin

Der Winter Summit des Verbands Cloud Ecosystem nimmt sich dieser Problematik an. Das Kernthema des Treffens der Cloud-Branche lautet Multichannel-Vermarktung. Gemeint sind neue Vermarktungsformen wie Kataloge und Marktplätze für Cloud Services. Auf der Agenda stehen Vorträge und Podiumsdiskussionen von Experten aus der Industrie zu Marketing-Trends und neuen Umsatzpotenzialen im Cloud Computing.

winter summitDer Winter Summit der Cloud-Branche findet am 22. Januar in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin statt. Der Verband Cloud Ecosystem erwartet in diesem Jahr über 200 Gäste.

(Bilder: Cloud Ecosystem)

Anzeige

Ähnliche Artikel


TAGS: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.